Die DGAZ hat einen Ausschuss, der die Weiterentwicklung in der Lehre unterstützt. Ziel der Arbeit in diesem Ausschuss ist es, die Lehre im Fach Seniorenzahnmedizin durch die DGAZ inhaltlich und methodisch weiterzuentwickeln und zu strukturieren. Ziel ist zudem bei der Aktualisierung des Nationalen Lernzielkatalogs Zahnmedizin auch die Themen der Seniorenzahnmedizin stärker im Rahmen des Querschnittsfaches zu etablieren und die Universitäten bei diesem Umsetzungsprozesse zu begleiten.

Seit 2017 treffen sich jährlich beim DGAZ-Tag der Lehre Hochschulangehörige, die zusammen durch eigene Erfahrungen ihrer Lehrprojekte berichten. Ein Muster-Vorlesungsplan wurde gemeinsam für eine 2 SWS Vorlesung abgestimmt und praktische Ausbildungsmodule erläutert. Weitere Projekte zur Stärkung der Lehre sind in Bearbeitung.dgaz vorstand nitschke

Aktuell leitet Frau Prof. Dr. Ina Nitschke diese Kommission. Sie ist Spezialistin für Seniorenzahnmedizin, aktuell in der Lehre in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde an der Universität Leipzig und an der Klinik für Allgemein-, Behinderten- und Seniorenzahnmedizin der Universität Zürich eingebunden. Sie ist sowohl im Rahmen der Prüfung für die DGAZ-Spezialistinnen und Spezialisten für Seniorenzahnmedizin tätig, als auch die Fachvertreterin für die DGAZ und für die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie bei der Entwicklung des zentralen Staatsexamens mit dem Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP).